Die Ambit Group bildet IMS Praktikanten aus

Einleitung

Wir gratulieren Nico Heiniger zu seiner erfolgreich absolvierten Ausbildung zum Informatiker mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis Richtung Applikationsentwicklung. 

Nico absolvierte bei der Ambit Group das einjährige Betriebspraktikum als Abschluss seiner Informatikmittelschule inklusive Berufsmaturität. Wir wünschen ihm alles Gute für eine erfolgreiche weitere Laufbahn und Zukunft und sind froh, dass er als neuer Junior Software Engineer der Ambit Group AG erhalten bleibt.

"In dem vergangenen Praktikumsjahr bei der Ambit konnte ich vieles dazu lernen, neue Erfahrungen sammeln und mich fachlich wie auch persönlich weiterentwickeln. Besonders wertvoll für mich ist, dass ich Einblick in die internen Abläufe userer verschiedenen Kunden erhalten durfte. Umso mehr freue ich mich auf die neue Herausforderung als Junior Software Engineer."

Nico Heiniger

Zwei neue Praktikanten für die Ambit

Nach drei Jahren an der Kantonsschule haben die Informatikmittelschüler ihre Berufsmaturitätsprüfungen sowie alle Ausbildungsmodule der Informatik in Richtung Applikationsentwicklung (nach I-CH) abgeschlossen. Im vierten Ausbildungsjahr absolvieren die Schülerinnen und Schüler ein einjähriges Betriebspraktikum. Die Ziele dieses Praktikums sind, das Wissen aus der Informatikausbildung zu vertiefen und praktische Handlungskompetenz in einem produktiven, auftragsorientierten Arbeitsumfeld zu vermitteln. Die Praktikantinnen und Praktikanten sollen einen möglichst guten Einblick in die betrieblichen Abläufe und Schnittstellen erhalten.

Neu konnte die Ambit Group zwei IMS Praktikanten aufnehmen. Mit Ahash Sritharan und Elias Rosetti haben zwei talentierte IMS Schüler den Weg zur Ambit gefunden.  

Ahash wird am Standort Winterthur als CRM Entwickler tätig sein. Elias wird unseren Standort in Wetzikon als ERP Entwickler unterstützen. Beide werden in ihren Bereichen folgende Themengebiete bearbeiten:

  • Einblick in die Definition von Bedürfnissen, in die Analyse und die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen
  • Mitarbeit bei der Konzeption
  • Mitarbeit bei der Implementation von Lösungen
  • Mitarbeit bei Projektabwicklungen inkl. Dokumentation und Benutzerschulung.

Schliesslich werden Ahash und Elias ihre Themen für die zweiwöchige IPA festlegen, welche wir zusammen mit Fachexperten begleiten werden.

Herzlich Willkommen Ahash und Elias. Die Ambit freut sich auf die gemeinsame Reise mit unseren Jungtalenten.

Investition in Mitarbeiter

Die Ambit konnte mit den bisherigen IMS Praktikanten sehr gute Erfahrungen machen. Insbesondere im herausfordernden Projektgeschäft konnten unsere Praktikanten schon mit einer bemerkenswerten Reife brillieren.

Die Investition in den eigenen Nachwuchs ist sehr wichtig für die Ambit. Gut ausgebildete Informatikern im CRM & ERP Umfeld sind sehr gefragt. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, dass Firmen wie die Ambit Group in das Potenzial der Auszubildenden investiert.